sw-bh-logo
Suche
Close this search box.

Jetzt bestellen | Strom

Auftrag zur Lieferung elektrischer Energie für den Eigenverbrauch im Haushalt und Gewerbe durch die Stadtwerke Barsinghausen GmbH

1) Kunde

Der Lieferant kann dem Kunden über die zuvor genannte E-Mail-Adresse rechtserhebliche Erklärungen zur Begründung, Durchführung, Änderung oder Beendigung dieses Lieferverhältnisses (z. B. Mitteilungen über den Vertrags- oder Lieferbeginn etc.) zusenden. Änderungen der vorgenannten Kontaktdaten des Kunden sind dem Lieferanten unverzüglich in Textform mitzuteilen.

Abnahmestelle

(sofern bekannt), z. B. aus Ihrer letzten Energieabrechnung

Nur bei Neueinzug auszufüllen:

2) Bisheriger Strombezug

Um Ihren Auftrag schnellstmöglich ausführen zu können, bitten wir Sie um folgende Angaben oder alternativ um Zusendung einer Kopie Ihrer letzten Energierechnung. (Achtung: Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden.)

3) Preise / Tarifwahl

Das vom Kunden für die gelieferte Energie zu zahlende Entgelt ergibt sich aus dem jeweiligen Preisblatt, welches an dieser Stelle zum Download bereit steht.

4) Lieferbeginn/Wertersatz bei Widerruf

Für den tatsächlichen Lieferbeginn gilt Ziff er 1 der AGB. Für den Fall, dass die Belieferung vor Ablauf der Widerrufsfrist (14 Tage ab dem Tage des Vertragsschlusses) aufgenommen werden soll, erkläre ich im Hinblick auf mein Widerrufsrecht nach Maßgabe von Ziff er 9 zusätzlich (falls gewünscht, bitte ankreuzen):

5) Laufzeit/Kündigung

Der Vertrag hat in den Tarifen Basche ENERGIE 2024 eine Erstlaufzeit bis zum Ablauf des 31.12.2024 und in den Tarifen Basche ENERGIE 24/25 bis zum Ablauf des 31.12.2025. Er verlängert sich auf unbestimmte Zeit und kann von jeder Partei mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden, erstmals zum Ablauf der Erstlaufzeit. Die Kündigung bedarf der Textform. Besondere Kündigungsrechte (nach Gesetz oder den beigefügten AGB) bleiben unberührt.

6) Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ergänzend finden die beigefügten „Allgemeine Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Barsinghausen GmbH für den Eigenverbrauch im Haushalt und für Gewerbekunden (AGB) Anwendung.

7) Vollmacht

Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten zur Vornahme aller Handlungen sowie Abgabe und Entgegennahme aller Erklärungen, die im Zusammenhang mit dem Wechsel des Lieferanten erforderlich werden, etwa einer Kündigung des bisherigen Liefervertrages. Zudem bevollmächtigt der Kunde den Lieferanten auch zur Kündigung etwaiger bestehender Verträge über die Durchführung des Messstellenbetriebs. Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten ferner zur Abfrage seiner Messwerte (auch Vorjahresverbrauchsdaten) beim jeweils zuständigen Messstellenbetreiber.

8) SEPA-Basislastschriftmandat

Der nachstehend genannte Kontoinhaber ermächtigt die Stadtwerke Barsinghausen GmbH (Gläubiger-Identifikationsnummer: DE94ZZZ00000091203), Zahlungen von dem unten angegebenen Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weist der nachstehend genannte Kontoinhaber sein Kreditinstitut an, die von den Stadtwerken Barsinghausen GmbH auf das angegebene Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Der Kontoinhaber kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit seinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenznummer für dieses SEPA-Mandat wird dem Kunden gesondert mitgeteilt.

9) Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stadtwerke Barsinghausen GmbH, Poststraße 3, 30890 Barsinghausen, Telefax: 05105/9677, info@ stadtwerke-barsinghausen.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferung von Strom während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

10) Datenverwendung und Datenschutz

Für die Vertragsabwicklung sowie zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung ihrer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung verarbeiten die Stadtwerke Barsinghausen GmbH personenbezogene Daten unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage und in der „Kundeninformation zur Verarbeitung personenbezogener Daten“, die Ihnen mit diesem Auftrag ausgehändigt werden

Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung

Ich willige ein, dass mich die Stadtwerke Barsinghausen GmbH zum Zweck der allgemeinen und auf mich zugeschnittenen Werbung für Energie, Kundenbefragungen und Vorteilsangebote (z.B. Strom, Gas, Photovoltaik)
bis zu meinem Widerruf kontaktiert.

Die Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wird die Einwilligung nicht erteilt oder später widerrufen, hat dies keine Auswirkungen auf den Vertragsabschluss und die Durchführung des Vertrages bzw. auf ein bestehendes Vertragsverhältnis (bspw. Energielieferung) und hat auch sonst keine nachteiligen Folgen.

Sie können der Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der Stadtwerke Barsinghausen GmbH mit Wirkung für die Zukunft ganz oder in Teilen widerrufen. Für den Widerruf genügt eine einfache schriftliche Erklärung, z.B. eine E-Mail, an die Stadtwerke Barsinghausen GmbH, Poststraße 1, 30890 Barsinghausen, E-Mail: service@stadtwerke-barsinghausen.de. Dies hat zur Folge, dass Sie von der Stadtwerke Barsinghausen GmbH über den jeweiligen Kommunikationsweg nicht mehr zu Werbezwecken kontaktiert werden.

11) Auftragserteilung

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns!

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 3 Dateien hochladen.

Schreiben Sie uns!

Jetzt bestellen!

Sie können das Formular HIER downloaden und am PC ausfüllen oder schreiben Sie uns eine Nachricht:

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und zur Kontaktaufnahme verarbeitet werden. Eine Nutzung für andere Zwecke findet nicht statt, es sei denn, ich beauftrage Sie dazu. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.